wpShopGermany 3.2 veröffentlicht

19.08.2013   von maennchen1 unter Allgemein

wpShopGermany 3.2 ist fertig! Mit Version 3.2 wurden insgesamt 6 neue Module, 21 neue Features und 32 Bugfixes veröffentlicht, welche das Arbeiten mit wpShopGermany weiter erleichtern werden.

Das ist neu:

Das kostenlose Modul Staffelpreise erlaubt es jedem Produkt eine Preisstaffelung zu verpassen. Dabei kann sich die Staffelung auf die Menge oder das Gewicht des Produktes beziehen.

Das Modul AboProdukt dient zum Verkauf von Produkten die nur für eine bestimmte Zeit gültig sind und verlängert werden müssen. Das Modul erlaubt dem erfahrenen Anwender vielzählige Modifikationen bzw. Anwendungsszenarios, wie z.B. die Freischaltung eines WordPress-Beitrages für eine bestimmte Zeitspanne.

Das kostenlose Modul EinSeitenCheckout fasst alle Schritte des Checkouts (Bestellprozess) auf einer Seite zusammen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann so die Konversionsrate erhöht werden.

Das Modul Rechtstexte ersetzt das bisherige Modul Protected Shops. Denn mit dem weiteren Anbieter Händlerbund lassen sich ebenfalls Rechtstexte einfach via Schnittstelle beziehen. Das Modul funktioniert wie bisher, nur dass man vorher seinen Rechtstexteanbieter auswählen muss.

Das kostenlose Modul micropayment™ erlaubt das Bezahlen per Lastschrift, Kreditkarte, Telefon, Vorkasse, Online Überweisung und Handy. Perfekt – nicht nur für digitale Güter!

Mit dem Modul TopSeller lassen sich via Shortcode, Widget oder PHP-Code die meist verkauften Produkte auf einer WordPress Seite oder in einem WordPress Beitrag anzeigen. Somit ist es einfach möglich, dynamisch Inhalte zu generieren.

Mit der neuen Warenkorbansicht bleibt wpShopGermany weiterhin rechtssicher. Ihre Kunden können hier direkt die Versandkosten und die Zahlart auswählen um direkt im Warenkorb alle anfallenden Kosten angezeigt zu bekommen (noch vor dem Checkout!).

Die Versandzonen können jetzt um eine weitere Stufe verfeinert werden. So können pro Versandzone unendlich viele PLZ-Gebiete definiert werden. Die Funktion ist besonders bei sperrigen Produkten notwendig, wenn z.B. eine Spedition beauftragt wird, oder Produkte an eine Insel geliefert werden sollen.

Bitte nehmen Sie sich Zeit für das umfangreiche Update! Denken Sie unbedingt an ein Backup, bevor Sie loslegen! Werfen Sie vorher einen Blick in unsere Updateanleitung. Bei Problemen helfen wir nach wie vor gern in unserem Support-Forum weiter (nicht hier per Kommentar!).

Alle Änderungen sind selbstverständlich im Changelog zusammengefasst.
wpShopGermany 3.2 veröffentlicht: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Dein Kommentar (KEINE Supportanfrage):

Supportanfragen werden gelöscht oder nicht frei gegeben.

Diese beantworten wir persönlich, gern und schnell in unserem Support-Forum

Bitte respektiere das. Danke!