Nur noch 77 Tage: jetzt kostenfrei upgraden!

12.02.2013   von maennchen1 unter Allgemein

Das Registrierungsinterface von wpShopGermany wird zum 30. April 2013 eingestellt. Mit dem Interface ist es unter anderem möglich, seinen wpShopGermany Lizenzschlüssel der Version 2 auf einen wpShopGermany 3 Lizenzschlüssel kostenfrei upzugraden. Wir raten allen Kunden, welche noch wpShopGermany 2 einsetzen, zumindest das Schlüssel-Upgrade jetzt noch vorzunehmen. Nach dem 30. April 2013 muss dann ein neuer Schlüssel gekauft werden, da Schlüssel-Upgrades dann nicht mehr möglich sein werden.

Wie ein Upgrade von Version 2 auf Version 3, oder ein Schlüssel-Upgrade vorgenommen wird, findest du im Upgrade-auf-wpShopGermany3-Tutorial.

Wieso Schlüssel-Upgrade?
wpShopGermany 3 wurde komplett neu entwickelt. Funktionen und Templates aus Version 2 sind nicht abwärtskompatibel. So auch die Lizenzierung des Systems. Diese wurde von Grund auf neu entwickelt, verbessert und direkt in das System integriert. Die Domain zu registrieren, auf der wpShopGermany eingesetzt wird, erfolgt jetzt mit nur sehr wenigen Klicks. Ebenso geht die Modulaktivierung sehr leicht von der Hand.
Da wpShopGermany 3 jetzt einen anderen Schlüssel verwendet als wpShopGermany 2, funktionieren ältere Keys (wpShopGermany 1-2) nicht mehr mit Version 3. Im Registrierungsinterface, welches nur noch für wpShopGermany 2 Versionen genutzt wird, kann derzeit ein Schlüssel kostenfrei in eine neue Version umgewandelt werden.

Nur noch 77 Tage: jetzt kostenfrei upgraden!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1,00 von 5 Sternen, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Kommentare

  • Martin sagt:

    Prima, ich war etwas verunsichert weil ich beim Schlüsselupgrade die Domain angeben musste, – wenn ich mich da richtig erinnere.

  • roger sagt:

    Hallo Martin!
    Ja, da es ja derselbe Schlüssel ist, musst du das Upgrade nur einmal machen.

  • Martin sagt:

    Hallo,
    schön dass ihr darauf hinweist. Ich habe meine Enterprise Version mittlerweile mehrfahr installiert, die meisten laufen aber noch auf Version 2. Reicht es, wenn man den Schlüssel einmal aktualisiert?