Update auf 2.0.0

erstellt: 6. Juni 2011, zuletzt geändert: 6. Juni 2011 unter Tutorials

Beim Update auf 2.0.0 werden die bisher in der Datenbank gespeicherten Templates in das Dateisystem überführt. Dabei werden die bestehenden Platzhalter nach Möglichkeit in PHP Code umgeschrieben. Die Templates müssen aber in jedem Fall überprüft werden ! Ein Paar Bemerkungen was das Script nicht berücksichtigt:

  • Sind bestimmte Module (z.B. Gewicht) im Shop deaktivert, so müssen die entsprechenden Blöcke aus dem Template entfernt werden.
  • Wurden Anpassungen an der Ausgabe der Varianten gemacht müssen diese in der neuen Template Datei nachgeholt werden
  • Das Template views/mod_bankeinzug/mail_kunde.tpl wurde entfernt und in das neue views/mods/mod_mail/mail_besteller.phtml integriert
  • Das Template views/mod_prepayment/mail.phtml wurde entfernt und in das neue views/mods/mod_mail/mail_besteller.phtml integriert
  • Das Template views/mod_produktvars/mail.phtml wurde entfernt und in das neue views/mods/mod_mail/mail_besteller.phtml integriert
  • Bestellvariablen werden nun automatisch in den Kunden/Admin Mails angezeigt.

Produkttemplates in 2.0.0

In Version 2.0.0 wurden neue Produkttemplates eingeführt. Diese Templates sind wie die anderen Templates des Shops im Dateisystem abgelegt.

Die Informationen die bis 2.0.0 in den Platzhaltern enthalten waren, sind nun in der Variable $this->data enthalten. Der Platzhalter ###name### muss nun durch: <?php echo $this->data[’name‘]; ?> ersetzt werden.

Mittels <?php wpsg_debug($this->data); ?> kann man sich alle enthaltenen Informationen ausgeben lassen. (Dazu muss unter Allgemein der Debug Modus aktiviert sein)

Update auf 2.0.0: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1,00 von 5 Sternen, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Kommentare

Dein Kommentar (KEINE Supportanfrage):

Supportanfragen werden gelöscht oder nicht frei gegeben.

Diese beantworten wir persönlich, gern und schnell in unserem Support-Forum

Bitte respektiere das. Danke!