Modul Exportprofile

erstellt: 12. November 2014, zuletzt geändert: 15. Dezember 2016 unter Tutorials

Das Modul ermöglicht es Produkte, Bestellungen und Kunden bezogen auf Bestellungen in verschiedene CSV Formate zu exportieren. Standardmäßig beinhaltet der Bestellexport lediglich die elementaren Felder, die zur Abrechnung notwendig sind (können erweitert werden). Hierzu muss eine  csv-Datei erstellt und importiert werden.

 

exportprofile

Schritt 1 -Modul aktivieren

Damit das Modul aktiv wird, muss es als erstes in den Moduleinstellungen aktiviert werden.

 

Schritt 2 – Konfiguration

Erstellen Sie einen Profilnamen für das Bestellexportprofil und die Dateiname für die CSV. Wählen Sie das Dateiformat zwischen UTF-8 oder ISO-8859-1 aus.

Mittels der Option „Bestellung nur einmalig exportieren“ werden Bestellungen nur einmal exportiert. Wird also beispielsweise Bestellung 1 exportiert, so wird bei einem erneuten Auslösen des Exportprofils diese Bestellung nicht noch einmal exportiert. Daraufhin wird im Bestellprotokoll der bereits exportierten Bestellungen der Export vermerkt.

bestellexport-log

 

Schritt 3 – Daten

Konfigurieren Sie die Spalten mit Spaltenname, dem Wert und dem Format, und löschen Sie nicht benötigte Zeilen.

Anpassbare Templates:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

Dein Kommentar (KEINE Supportanfrage):

Supportanfragen werden gelöscht oder nicht frei gegeben.

Diese beantworten wir persönlich, gern und schnell in unserem Support-Forum

Bitte respektiere das. Danke!