Widerrufsformular im wpShopGermany

erstellt: 10. Juni 2014, zuletzt geändert: 10. Juni 2014 unter Tutorials

Konfiguration des Widerrufsformulars im wpShopGermany WordPress Shop Plugin SystemsAb Version 3.4 ist es möglich ein Widerrufsformular im wpShopGermany zu generieren und zu verlinken/versenden. Dies geschieht unter folgendem Punkt im Shop Backend:

wpShopGermany -> Konfiguration -> Einstellungen -> Widerruf

Über den Button „Standardformular aus Shopinfo erstellen“ kann ein vorgegebenes Widerrufsformular im PDF Format mit allen nötigen Informationen erstellt werden. Wichtig ist dazu, dass sie die Angaben zum Shop unter

wpShopGermany -> Konfiguration -> Einstellungen -> Shopinfo

vollständig ausgefüllt haben.

Alternativ können Sie auch ein eigenes Widerrufsformular hochladen und hinterlegen.

Weiterhin kann das Dokument (sofern erstellt oder hochgeladen) an folgende Mails automatisch angehängt werden:

  • Anhang an Bestellbestätigung
  • Anhang an Rechnung (Sofern kostenpflichtiges Modul „Rechnungen“ installiert und aktiv ist)
  • Anhang an Auftragsbestätigung (Sofern das kostenlose Modul „Auftragsbestätigung“ installiert und aktiv ist)

Hinweise

  • Es ist immer nur ein Widerrufsformular möglich
  • Es sind außer PDF auch andere Dokumenttypen möglich
  • Im Shop kann für die URL des Widerrufsdokumentes der Platzhalter %widerrufsformular_url% verwendet werden
  • Die Dokumente liegen unter wp-content/uploads/wpsg/wpsg_revocation/
  • Das Template welches das Musterwiderrufsformular generiert befindet sich unter views/admin/musterwiderruf.pdf.phtml

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

Dein Kommentar (KEINE Supportanfrage):

Supportanfragen werden gelöscht oder nicht frei gegeben.

Diese beantworten wir persönlich, gern und schnell in unserem Support-Forum

Bitte respektiere das. Danke!