Modul „Bestellbedingungen“

erstellt: 6. Juni 2014, zuletzt geändert: 2. Mai 2017 unter Tutorials

Funktionen des Moduls

Dieses Modul ermöglicht die Definition von Bestellbedingungen. Diese Bedingungen müssen vom Käufer während des Bestellprozesses akzeptiert werden. Akzeptiert der Kunde diese Bedigungen nicht, so wird eine Fehlermeldung angezeigt und die Bestellung kann nicht abgeschlossen werden. Die Bedingungen können dabei so gestaltet werden, dass sie für alle Produkte gelten oder nur bei einer bestimmten Auswahl von Produkten abgefragt werden.

Konfiguration

konfiguration_bestellbedingungen_wpShopGermany_Wordpress_Shop_Plugin_SystemIn den Moduleinstellungen des Moduls „Bestellbedingungen“ können die einzelnen Bestellbedingungen angelegt und bearbeitet werden. Über den (+) Button können weitere Bedingungen angelegt werden, und über den (-) Button können sie wieder gelöscht werden.

Zu jeder Bedingung muss folgendes erfasst werden:

  • Bezeichnung
    Dies ist die interne Bezeichnung der Bedingung. Kann mittels Sprachdatei übersetzt werden.
  • Wirkungsbereich
    Hier kann definiert werden ob die Bedingung für jede Bestellung gilt oder nur für Bestellungen in denen bestimmte Produkte enthalten sind. Wird hier die Option „Bestimmte Produkte“ gewählt, so muss bei dem jeweiligen Produkt noch die Bestellbedingung aktivert werden.
  • Bedingungstext
    Hier ist der Text, der die Bedingung beschreibt. Dieser wird standardmäßig neben der Checkbox zum Bestätigen angezeigt. Über den Link „Editor anzeigen/verbergen“ kann der Editor zum Bearbeiten und Anzeigen des Textes aktiviert werden. Änderungen müssen mit dem Button „Speichern“ bestätigt werden.
  • Fehlertext
    Hier kann der Text definiert werden, der angezeigt wird wenn der Kunde den Haken bei der Bestellbedingung nicht setzt. Dieser Text kann über den Link „Editor anzeigen/verbergen“ angezeigt und bearbeitet werden. Änderungen am Text müssen mit dem Button „Speichern“ bestätigt werden.

Relevante Templates

  • views/mods/mod_ordercondition/overview_top.phtml
    Mit diesem Template wird die Checkbox in den Bestellablauf auf der letzen Seite integriert.

Veranschaulichung der Funktionsweise

Gegenüberstellung von Front- und Backend des Moduls "Bestellbedingungen" im wpShopGermany WordPress Shop Plugin Systems

 

Bemerkungen

  • Beim erstmaligen Anlegen werden zwei Bestellbedingungen angelegt. Eine für Dienstleistungen und eine für AGB/Widerruf.
  • Ist das Modul aktiviert, so sollte auch mindestens eine Bestellbedingung aktiv sein. Werden alle Bestellbedingungen gelöscht und das Modul bleibt aktiv, so ist eine Bestellung ohne Akzeptierung der AGB möglich.

 

 

 

 

Anpassbare Templates:

Modul „Bestellbedingungen“: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Dein Kommentar (KEINE Supportanfrage):

Supportanfragen werden gelöscht oder nicht frei gegeben.

Diese beantworten wir persönlich, gern und schnell in unserem Support-Forum

Bitte respektiere das. Danke!