wpShopGermany #3.3.0

erstellt: 24. Januar 2014, zuletzt geändert: 27. Januar 2014 unter Changelog, wpShopGermany

Changelog wpShopGermany Version 3.3.0

  • Feature: Neues kostenloses Modul für die Zahlungsart GiroCheckout
  • Feature: Neues kostenloses Modul für die Zahlungsart SecurePay
  • Feature: Layoutanpassungen für WordPress 3.8 / Twenty Fourteen
  • Feature: Neues Icon und Menüpunkt ab 3.8
  • Feature: wpautop lässt sich optional deaktivieren
  • Feature: Kompatibilität mit safe_mode und open_basedir und URL Benachrichtigungen verbessert
  • Feature: Bankeinzug – Erfassung von BIC und IBAN im Bestellprozess
  • Feature: Bankeinzug – Template für Bestellabschlußseite nutzbar
  • Feature: in Multibloginstanzen lässt sich die Session auf ein Blogverzeichnis begrenzen
  • Feature: Exportprofile – Format „Text“ und „Excel2007“ neu aufgenommen
  • Feature: Varianten – Füllmengen in verbindung mit Varianten werden berechnet und angezeigt
  • Feature: Variantenmodul – Icons in Variantenverwaltung integriert um mehr Platz zu schaffen
  • Feature: Produktgruppen – Die Namen der Produktgruppen lassen sich übersetzen
  • Feature: Downloadplus – Verschiedene Schriftarten möglich auch Strichcode (Barcode)
  • Feature: Downloadplus – Anzahl an Schriftgrößen erhöht
  • Feature: DownloadPlus – Standardplatzhalter der Produkte in Dateiname und Texten möglich
  • Feature: DownloadPlus – Downloadnummer in personalisierten Dateinamen verwendbar
  • Feature: DownloadPlus – Textfelder sind über Exportprofile exportierbar
  • Feature: Kundenverwaltung – Optional kann bei Login/Logout auf aktuelle Seite geleitet werden
  • Feature: Kundenverwaltung – WordPress User sind nach Bestellabschluß eingeloggt
  • Feature: ProduktArtikel – CustomPostTypes lassen sich optional über WP bearbeiten
  • Feature: Kundenkontakt – Standardplatzhalter in Templates ermöglicht
  • Feature: Statistikmodul – Piwik Seiten ID lässt sich konfigurieren
  • Bugfix: Diverse Rechtschreib- und Tippfehler korrigiert Thx@DanielProgramming und Solala
  • Bugfix: wp_editor() statt the_editor() verwendet
  • Bugfix: DownloadPlus – Platzhalter für Bestellung/Kunden können in Mail verwenden werden
  • Bugfix: Downloadprodukt – Platzhalter für Bestellung/Kunden können in Mail verwenden werden
  • Bugfix: EinSeitenCheckout – Bestellkommentar wird beim Bestellen korrekt übernommen Thx@Team_SBK
  • Bugfix: Anhang der Kundenmail wird beim erneuten Speichern nicht gelöscht
  • Bugfix: Versandadresse – Lieferland ist nun auch ein Pflichtfeld
  • Bugfix: Downloadmodul – kompatibilität mit nextGEN Gallery hergestellt
  • Bugfix: diverse Fehlerausgaben durch „WordPress SEO Plugin“ entfernt („wp_trim_excerpt nicht verwenden“)
  • Bugfix: Ländernamen lassen sich übersetzen
  • Bugfix: Pager in Produktverwaltung wird mit abgeschickt
  • Bugfix: Kundenvorgaben werden korrekt definiert
  • Bugfix: Bankeinzug – Fehlerabfrage bei Auswahl im Warenkorb behoben
  • Bugfix: Produktartikel – Anzahl an Artikeln in einer Kategorie aktualisiert sich korrekt
  • Bugfix: Import von Produkten funktioniert im Multiblog und WordPress 3.8
  • Bugfix: Return auf der Menge im Warenkorb schickt das Formular korrekt ab
  • Bugfix: Kundenverwaltung – Anzeige des korrekten Produktpreises bei Variantenprodukten mit 0,- Produktgrundpreis
  • Bugfix: Kundenverwaltung – Fehler bei Auswahlfeldern in Kundenverwaltung (Backend) behoben
  • Bugfix: Kundenverwaltung – Bestellungen löschen nicht mehr bereits gesetzt oder nicht angezeigte Kundenvariablen
  • Bugfix: Gewichtsmodul – Das Gewicht kann nun korrekt in Bestellzusammenfassung eingeblendet werden ohne das es im Warenkorb angezeigt wird
  • Bugfix: Lagerbestand – Die Option „Lagerbestand zählen“ wirkt sich auch auf Varianten aus
  • Bugfix: Probleme bei Übersetzungen mit Produktartikel/Attribute/Varianten behoben
  • Bugfix: Markup im Warenkorb Widget korrigiert
  • Bugfix: qTranslate – Ausgewählte Sprache geht beim hinzufügen von Produkten nicht verloren
  • Bugfix: Bankeinzug – Probleme mit Erfassung der Bankeinzugsdaten im Einseitencheckout behoben
  • Bugfix: Rechnungsmodul – Schreibfehler bei Voreinstellungen
  • Bugfix: Rabattmodul/Variantenmodul – Der prozentuale Preis bezieht sich nun auf den gesamten Preis
  • Bugfix: Micropayment – Anzeige der Zahlungsart im Backend
  • Bugfix: Produktübersichten – REQUEST_URI anstatt PHP_SELF
  • Bugfix: Variantenplus – Fehler bei Mehrsprachigkeit behoben
  • Bugfix: Rechnungsmodul – Mehrwertsteuersätze mit , statt . im Rechnungspdf
  • Bugfix: Rabattmodul – Rabatt wird im Warenkorb bei Varianten nicht doppelt draufgerechnet
  • Bugfix: Rechnungsmodul – Zahlungs- und Versandrabatt erscheinen nun auf der Rechnung
  • veränderte Templates
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

Dein Kommentar (KEINE Supportanfrage):

Supportanfragen werden gelöscht oder nicht frei gegeben.

Diese beantworten wir persönlich, gern und schnell in unserem Support-Forum

Bitte respektiere das. Danke!