Rechnungsmodul Benachrichtigungs URL

erstellt: 7. September 2011, zuletzt geändert: 15. Januar 2015 unter Tutorials

Die Benachrichtungs URL kann genutzt werden, um nach der Rechnungsschreibung einem Script Variablen (per POST-Befehl) zu übergeben. Folgende Variablen werden übergeben:

[k_id] = ID des Kunden
[o_id] = ID der Bestellung
[r_nr] = Nr der generierten Rechnung
[name] = Name des Kunden
[vname] = Vorname des Kunden
[email] = E-Mail des Kunden
[firma] = Firma
[tel] = Telefon
[fax] = Fax
[strasse] = Straße
[plz] = 99625
[ort] = Ort
[land] = Kürzel des Landes
[betrag] = Betrag der Rechnung
[mail_to] = E-Mail, die als Empfänger während des Rechnungsschreibens angegeben wurde

Das Script muss als komplette URL, also mit http:// angegeben werden. Wird dieses Script aufgerufen erfolgt kein Versand per Mail an den Kunden, dies muss das Script dann übernehmen!
Bei der Rechnungserstellung einer konfigurierten Benachrichtigung muss der Anwender einen Haken unter dem Punkt „URL Benachrichtigung“ setzen.

Rechnungsmodul Benachrichtigungs URL: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Dein Kommentar (KEINE Supportanfrage):

Supportanfragen werden gelöscht oder nicht frei gegeben.

Diese beantworten wir persönlich, gern und schnell in unserem Support-Forum

Bitte respektiere das. Danke!