Lieferanten / Versandkosten

erstellt: 9. Juli 2010, zuletzt geändert: 6. März 2015 unter Allgemein, Steuer / Mehrwert- / Umsatzsteuer, Tutorials

Hier werden die verschiedenen Versandarten definiert. Zusätzlich werden hier die Kosten definiert die anfallen, wenn man eine Versandart auswählt. Es ist möglich 0 einzugeben, wenn die Versandart kostenlos ist.

Die Preise für die Versandkosten können gestaffelt angegeben werden. Die Staffelung der Versandkosten kann abhängig von der Stückzahl, dem Produktgewicht (bei aktiviertem Modul) und dem Bestellwert sein.

Bsp. 1:

Eine Staffelung wird im folgenden Format angegeben: 1000:50,00|10:10,00|2,90 EUR
Übersetzt bedeutet das, dass 1-9 Stück 2,90 EUR; 10-999 Stück 10,00 EUR und ab 1000 Stück 50,00 EUR Versand kosten.

Ist das Modul „Produktgewicht“ aktiviert, wird im obigen Beispiel „Stück“ durch die angegebene Produktgewichtseinheit ersetzt, zum Beispiel Kilogramm:

Übersetzt heißt das, dass 1-9 kg 2,90 EUR; 10-999 kg 10,00 EUR und ab 1000 kg 50,00 EUR Versand kosten.

Bsp. 2:

Pauschalpreise sind auch möglich.
So können Sie in das Feld nur „5,00“ (ohne Anführungszeichen) eintragen und es würden pauschal pro Bestellung 5,00 EUR berechnet werden.

 

Versandarten 2

Bsp. 3:

Ein produktindividueller Versand ist seit dem Update 3.5.1 möglich.

Im Produktbackend werden die jeweiligen Lieferanten angezeigt und können für das jeweilige Produkt eingestellt werden. Wird keine Auswahl getätigt, werden automatisch alle Versandarten für das jeweilige Produkt ausgewählt.

 

 

 

Versandarten 6

Wir betrachten zwei Produkte, indem das Produkt „Fahrrad“ die Versandarten „Hermes“ und „DHL“, während das Produkt „Glühbirne“ die Versandarten „DHL“, „DPD“, „UPS“, „Versand per Mail“ und „Versandkostenfrei“ aktiviert hat:

 

 

 

Versandarten 7

 

Legen wir nun im Frontend beide Produkte in den Warenkorb. Dort wird die gemeinsame Versandart „DHL“ alleine angezeigt und im Verlauf der Bestellung weiterhin genutzt.

 

Deaktivieren wir die Versandart DHL in einem der beiden Produkte, womit eine gemeinsame Versandart entfällt, wird im Warenkorb folgende Darstellung angezeigt:

Versandarten 8

Im Produkt „Glühbirne“ sind die Versandarten „DPD“, „UPS“, „Versand per Mail“ und „Versandkostenfrei“ aktiviert.

Im Produkt „Fahrrad“ bleibten die Versandarten „DHL“ und „Mailcats“ aktiviert.

Im Warenkorb wird dem Kunden nun die Auswahl überlassen, welche Kombination der Versandarten er nutzen möchte. Die dazugehörigen Gebühren werden addiert und in der Zeile Versandkosten angezeigt.

Zudem werden im Checkout noch einmal alle Versandarten gelistet und die ausgewählte Versandart mit deren Gesamtversandgebühr hervorgehoben.

Bsp. 4:

Möchte man ab einem bestimmten Preis keine Versandkosten mehr berechnen, so kann man folgende Syntax verwenden: 20:0|16:14.00|10:10.00|5.00 Als Grundlage stellt man für die Versandart „Bestellwert“ ein. Im Beispiel wäre der Versand ab 20,00 EUR Bestellwert kostenlos. Kauft man also ein Produkt für 21,00 EUR, so fallen keine Versandkosten für diesen Lieferanten an.

Einen neue Versandart (mit neuem Lieferanten) legt man mit Hilfe des grünen Plus-Icons im Tabellenbereich „Versandarten“ an.

Versandarten im Modul "Lieferanten und Versandkosten"

Unter Konfiguration -> Einstellungen -> Versandzonen können Bereiche definiert werden, die bei der Berechnung der Versandkosten berücksichtigt werden. Denkbar sind zum Beispiel „Deutschlandweit“ und „Europaweit“.

Versandzonen im Modul "Lieferanten und Versandkosten"

In der Länderverwaltung (Konfiguration -> Einstellungen -> Länder) können dann diese Versandzonen bestimmten Ländern zugeordnet werden.

Länder im Modul "Lieferanten und Versandkosten"

Auf Wunsch können alle Standardländer und Versandzonen mit einem Klick auf die Schaltfläche „Standardländer und Versandzonen laden“ hinzugefügt werden.

Laenderverwaltung

Nun müssen im Backend des Shops noch die Kosten für den Versand festgelegt werden. Diese Einstellung ist unter Konfiguration -> Module -> Versand ->  Lieferanten / Versandkosten vorzunehmen.

Versandarten im Modul "Lieferanten und Versandkosten"

Wird nun eine neue Bestellung ausgelöst, so muss der Kunde bei der Registrierung seiner Daten sein jeweiliges Land angeben, abhängig davon wird die Versandzone und damit die Versandkosten berechnet.

WK

 

 Checkout

 

Änderungen Version 2.4

In der Version 2.4 wurde eine Checkbox „MwSt.“ hinzugefügt. Ist diese aktiv, so wird die MwSt. wie daneben angegeben, für diese Versandart berücksichtigt. Ist die Checkbox nicht aktiv, so greifen die Einstellungen aus den Ländereinstellungen.

 

Die Preise für die Versandkosten können gestaffelt angegeben werden.

Anpassbare Templates:

Lieferanten / Versandkosten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1,00 von 5 Sternen, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Kommentare

  • Renate Blaes sagt:

    Hallo Roger,

    ich hab mich jetzt auch so durchgewurschtelt … (mit Zuhilfenahme der Shop-Admin einer älteren Version), aber es wäre wünschenswert, wenn die dargestellten Bezeichnungen dann auch in der Administration des Shops so heißen würden. Tun sie aber leider nicht.
    So heißt es beispielsweise nicht mehr „Lieferanten/Versandkosten“, sondern jetzt: „Versandarten“.
    Auch das Formular als solches sieht anders aus. Eine Aktualisierung wäre sehr hilfreich.
    Danke!
    Viele Grüße
    Renate

  • roger sagt:

    Hallo Ed!
    Die Möglichkeit gibt es mit der jetzigen Version 2.3.1 noch nicht. Der Wunsch „Versandart pro Artikel festlegen“ ist bereits auf unserer Wunschliste. Wähle doch einfach mit.

  • Ed sagt:

    Gibt es die Möglichkeit einem Produkt eine bestimmte Versandart fest zuzuordnen, also dass für dieses Produkt z.B. nur DHL und keine anderen Arten wie z.B. Mailversand ausgewählt werden können?

  • Marcus sagt:

    Damit das bei mir funktioniert (Version 1.5.1) muss die Staffelung von klein nach groß sowie mit Punkt statt dem Komma eingegeben werden, sprich für das obige Beispiel 1. :
    2.90|10:10.00|1000:50.00

    Ansonsten rechnet die Anwendung bei mir falsch.

  • roger sagt:

    Hi! Ich glaube die Frage solltest du etwas genauer in unserem Forum formulieren. Ein Beispiel hilft uns vielleicht dabei, dein Problem zu verstehen.

  • Joe sagt:

    das mit den Staffelpreisen für die Versandkosten ist super, aber wie kann ich das bei den Artikeln hinbekommen?

    keep up the good work!

Dein Kommentar (KEINE Supportanfrage):

Supportanfragen werden gelöscht oder nicht frei gegeben.

Diese beantworten wir persönlich, gern und schnell in unserem Support-Forum

Bitte respektiere das. Danke!